Datenschutzhinweise bei Nutzung dieser Webseite


Herzlich Willkommen bei Ihrem professionellen Immobilienmakler in Dresden. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.


 

Unser Leistungsangebot für Verkäufer und Immobilienbesitzer

- Wertermittlung für Ihre Immobilie. 

- Beschaffung der notwendigen Unterlagen bei Ämtern und Behörden.

- Unterstützung bei Erbenermittlungen  

- Vorbereitung Ihrer Immobilie für den Verkauf, Renovierung, Reparaturen, Reinigung,

  Ozonbehandlung, Entsorgung.

- Unterstützung bei der Bildung von Wohneigentum nach WEG.

- Unterstützung bei Immobiliengeschäften mit minderjährigen Käufern oder

  minderjährigen Verkäufern, geschäftsunfähigen und betreuten Personen.

- Professionelle Exposéerstellung und Präsentation Ihrer Immobilie.  

- Vorbereitung von Verträgen in Zusammenarbeit mit erfahrenen Notaren. 

- Bonitätsprüfung potentieller Interessenten vor Vertragsabschluss. 

- Wir begleiten Sie bis zum Vertragsabschluss.

- Als inhabergeführtes Unternehmen können wir Ihnen höchste Diskretion und individuelle

  Betreuung garantieren.

 

 

Unser Leistungsangebot für Käufer:  

- Wir beraten und betreuen Sie individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

- Wir suchen gezielt die Immobilien nach Ihren individuellen Vorgaben.

- Wir unterstützen Sie bei der Beantragung einer Finanzierung.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wirtschaft

Aktien Frankfurt: Erholungsrally pausiert - EZB-Hilfen stützen Dax nur kurz

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der jüngsten Rally am Aktienmarkt haben die Anleger am Donnerstag durchgeschnauft. Selbst die unerwartet hohe neue Schützenhilfe der Europäischen Zentralbank (EZB) konnte die Kauflaune der Investoren nur kurzzeitig beleben. Der zuvor bereits unter Ermüdungserscheinungen le

VW-Lkw-Beteiligung Navistar fährt weiter Verluste ein

Vor der geplanten Übernahme durch die VW-Lkw-Tochter Traton hat der US-Truckhersteller Navistar auch im zweiten Geschäftsquartal rote Zahlen geschrieben. In den drei Monaten bis Ende April stand unter dem Strich ein Verlust von 38 Millionen US-Dollar (34 Mio Euro), wie Navistar am Donnerstag in Lisl